Praxis für Naturheilverfahren und Sportheilkunde

Ischias Schmerzen - ganzheitlich betrachten & behandeln

Treten plötzlich oder schleichend stechende oder brennende Schmerzen im unteren Rücken auf, so könnten diese auf eine Reizung des Ischias-Nervs zurückzuführen sein. Im Vergleich zu einem Hexenschuss, strahlen die Schmerzen meist über das Gesäß und die Oberschenkelrückseite entlang bis hin zur Wade aus. 

Viele Betroffene beschreiben bei einer Ischias-Reizung das Gefühl, als würden ihnen "Ameisen die Beine herunterlaufen" oder als würden sie einen „Stromschlag“ bekommen. Auch Taubheitsgefühle oder Lähmungserscheinungen sind möglich. Medizinisch wird dieses Phänomen als „Ischialgie“ bezeichnet.

Ischias Schmerzen – Ursachen

Es gibt viele mögliche Ursachen für Ischias Schmerzen. In den meisten Fällen sind diese auf einen Bandscheibenvorfall im Bereich der Lendenwirbelsäule zurückzuführen. Häufig hängen Ischias-Schmerzen aber auch mit einer chronischen Fehlhaltung oder Fehlbelastung zusammen, wie beispielsweise einem Beckenschiefstand, einem Hohlkreuz oder einem Rundrücken.

Auch Blockierungen oder Überlastungen der kleinen Wirbelgelenke können ausstrahlende Schmerzen im Gesäß und Bein verursachen. Das gleiche gilt für Blockierungen und Bewegungseinschränkungen der Iliosakralgelenke, die die Verbindung zwischen der Lendenwirbelsäule und dem Becken darstellen.

Eine weitere Ursache ist in der umliegenden Muskulatur zu finden. Schmerzhafte und entzündete Sehnenansätze sowie verspannte Muskelketten im Bereich des Beckens verursachen einen Schmerz, der der Ischialgie sehr ähnlich ist.

Häufig spielt hierbei der sogenannte Musculus piriformis eine wesentliche Rolle. Das ist ein kleiner Muskel, der unter dem großen Gesäßmuskel liegt und für die Außenrotation (Auswärtsdrehung) des Oberschenkels sowie für die Stabilisation des Beckens verantwortlich ist. Der Ischiasnerv verläuft direkt unter dem Musculus piriformis. Eine Überlastung des Muskels, (beispielsweise hervorgerufen durch einen allgemeinen Bewegungsmangel und zu langes Sitzen in einer asymmetrischen Körperhaltung) führt zu einer Fehlspannung. Die Folge: Der Muskel verhärtet. Dadurch erzeugt er Druck auf den Ischias Nerv und verursacht Schmerzen. In diesem Fall sprechen wir von einem Piriformis-Syndrom.

Piriformis Muskel

Ischias Schmerzen - behandeln & nachhaltig lindern

Die Behandlung von Ischias-Schmerzen hängt von der Ursache ab, und kann ganz unterschiedlich erfolgen. Im Vordergrund steht zunächst die Entlastung der betroffenen Strukturen.

Langfristig ist es jedoch wichtig, die zugrundeliegenden Ursachen für Ischias-Schmerzen – häufig ein muskuläres Ungleichgewicht, eine Fehlhaltung oder ein ungünstiges Bewegungsmuster – nach Möglichkeit zu beheben.

In meiner Praxis biete ich hierzu – neben alternativen Therapieverfahren die zur Schmerzlinderung dienen, wie beispielsweise Akupunktur oder Neuraltherapie - basierend auf meiner langjährigen Erfahrung als Heilpraktiker und Fitnesstrainer ein ganzheitliches Gesundheitscoaching an.

Dieses ist so konzipiert, dass wir auf Basis einer individuellen Haltungs- und Bewegungsanalyse im ersten Schritt die Ursachen für Ihre Ischias-Schmerzen genauer betrachten.

Nachfolgend erstelle ich für Sie Ihren persönlichen Bewegungsplan. Dieser enthält zum Beispiel ganz spezifische, auf Sie zugeschnittene Übungen, mit denen nicht nur verspannte Muskeln gedehnt, sondern zu schwache Muskeln auch gezielt gekräftigt werden. Somit stellen wir vielfach das muskuläre Gleichgewicht wieder her.

Ganz wichtig: Oft tragen Gewohnheiten oder ungünstige Bewegungsmuster zur Entstehung von Ischias-Schmerzen bei. Diese identifizieren wir gemeinsam und ersetzten sie durch funktionell und physiologisch korrekte Bewegungsabläufe. Nur so können wir langfristig sicherstellen, dass Ischias-Schmerzen nicht wiederkehren.

Sie möchten mehr über mein ganzheitliches Gesundheitscoaching erfahren?

David Stein anrufenAnrufen David Stein mailenE-Mail

David Stein mailenTermin

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch unter gesundheitscoach-stein.de

Ihr David Stein

Sie möchten mehr über weitere Beschwerdebilder des Rückens erfahren?

David Stein

Praxis für Naturheilverfahren - Sportheilkunde

Luisenstraße 2-4
56170 Bendorf

0261 88966449

0171 4105249

E-Mail

Terminvereinbarung

Patienten-
Stimmen