Header 5

TCM die „Traditionelle chinesische Medizin“ ist eine über 2.000 Jahre alte Erfahrungsheilkunde. Die den Menschen ganzheitlich betrachtet. 


Basierend auf der Erkenntnis, dass alles im Leben aus zwei Polaritäten besteht - entstand die Lehre von Yin und Yang. Angesicht dieser Tatsache, werden alle Phänomene und alltägliche Dinge nach diesen Gegensätzen eingeteilt.

Yin steht dabei u. a. für den Mond, die Nacht, den Winter, die Kälte sowie für das Weibliche. Yang hingegen steht für die Sonne und den Sommer, den Tag, die Wärme und das Männliche.

Dabei dürfen beide Pole nicht als starr oder voneinander getrennt angesehen werden, sondern vielmehr als zwei Prinzipien, die sich gegenseitig ergänzen und bedingen. So folgt z.B. die Nacht auf den Tag oder auf den Regen, der Sonnenschein.

Krankheiten entstehen aus asiatischer Sicht insbesondere dann, wenn sich unsere Lebensenergie „Qi“ verändert. Unsere Lebensenergie strömt durch sogenannte Energiebahnen, den „Meridianen“ und versorgt damit unseren Organismus. Damit das „Qi“ harmonisch in den Meridianen fließen kann, bedarf es hierzu des Gleichgewichts der gegensätzlichen Prinzipien von Yin und Yang.


Neben der Lehre von Yin und Yang wurde zudem in Anlehnung an die Jahreszeiten, die sog. 5-Elementen-Lehre entwickelt, um im Einklang mit der Natur zu leben. Jedem Element wird nach der chinesischen Weltanschauung nicht nur eine Jahreszeit zugeordnet, sondern darüber hinaus, u. a. eine Besonderheit, eine Himmelsrichtung, ein Organ-Paar sowie ein Geschmack. 

Wie die Natur jede Jahreszeit in sich trägt, so hat auch jeder Mensch alle Elemente in sich. Anhand dieser Tatsachen, können sich auch die Anforderungen bzw. Bedürfnisse des menschlichen Organismus innerhalb eines Jahres, sowie eines Lebens verändern.

Beim Auftreten von Erkrankungen ist das Ziel einer TCM Behandlung nicht nur das einzelne Organe oder Symptom, wie z.B. der Magen oder das Sodbrennen zu behandeln, sondern wird der Mensch immer im Ganzen betrachtet. 


Ein wesentlicher Pfeiler in der Behandlung stellt eine Ernährungsberatung dar. Dabei wird der Ernährungsplan individuell auf Sie angepasst. So benötigen z. B. Personen die immer stark frieren, eine andere Kost als solche denen ständig zu warm ist.

Ergänzt wird das ganze durch andere chinesische Therapieformen, wie z. B. der Verwendung von chinesischen Heilpflanzen, Moxatherapie und Akupunktur.

 

 

Kontakt

Logo Footer
Praxis für 

Naturheilverfahren - Sportheilkunde - Ernährungslehre

Luisenstraße 2-4
56170 Bendorf

Tel: 0261 88966449 
Mobil: 0171 4105249

EMail: info(at)heilpraktiker-stein.de

Patientenfeedback

Das sagen Patienten über mich:

Heilpraktiker
in Bendorf auf jameda