Header 3

Jetzt wo die Tage zunehmend länger werden, erwacht die Natur langsam aus ihrem Winterschlaf. Die ersten Sonnenstrahlen erhellen unser Gemüt und tun nach den tristen Tagen einfach gut.

Jedoch kann diese Tatsache auch unerwünschte Effekte mit sich bringen. Symptome wie Augenbrennen oder Nasenjucken, können erste Anzeichen einer möglichen Allergie sein. Ebenso klagen die Betroffenen oftmals über weitere Beschwerden wie z.B.: Müdigkeit, Abgeschlagenheit sowie Mattheit, die den Alltag zudem stark beeinträchtigen können. 

Finden Sie sich bei dieser Beschreibung wieder, vereinbaren Sie einen Termin mit mir. Gerne können wir schauen, wie wir gemeinsam der Allergie den Kampf ansagen.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

Viele Menschen fragen sich, wie denn nun die optimale Ernährung aussehen soll? Kaum ein anderes Thema beinhaltet so viele Mythen bzw. wirft Fragen auf, wie das Thema „Ernährung“.

Fakt ist, unser Ernährungsverhalten hat sich von dem rein biologischen Zweck der Ernährung im Laufe der Menschheitsgeschichte immer weiter entfernt. Während früher die Nahrungsaufnahme der notwendigen Energie- und Nährstoffversorgung diente, ist unsere gegenwärtige Ernährung durch Überfluss und Genussmittel geprägt.

Lernen Sie in der Vortragsreihe nicht nur die elementaren Grundlagen der Ernährung kennen, sondern erfahren Sie darüber hinaus, welche Lebensmittel wirklich sog. „Superfoods“ sind. Zudem werden verschiedene Beschwerde- und Krankheitsbilder wie z.B. Verstopfung, Rheuma etc. genauer durchleuchtet und geschaut, wie Sie diese positiv mit Ernährung beeinflussen können.

Teil 1 (30.01.2020):
Einführung in Ernährungsgrundlagen unter Betrachtung von Makro- und Mikronährstoffen, verschiedenen Ernährungsformen und Klarstellung von Ernährungsmythen

Teil 2 (06.02.2020): Zusammenhang zwischen Darm und Ernährung mit hieraus resultierenden Krankheiten und Nahrungsmittelreaktionen

Teil 3 (13.02.2020): Auswirkungen der Ernährung auf das Immunsystem insbesondere im Hinblick auf die Krankheit Rheuma

Uhrzeit: jeweils von 17:30 bis 19:00 Uhr

Veranstalter: Kreisvolkshochschule Mayen-Koblenz
Telefon: 0261 / 108-123 oder -368

Um Voranmeldung zum Vortrag wird beim Veranstalter gebeten.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

 

Leiden Sie unter Verspannungen?
Haben Sie regelmäßig Rückenschmerzen?

Gerade der Vollzeit-Büro-Job verursacht Haltungsschäden, die zu Einschränkungen des Bewegungsapperates führen können. Daher ist es besonders bei einer überwiegend sitzenden Tätigkeit wichtig, den Körper durch gezielte Übungen zu kräftigen, um Haltungsübungen vorzubeugen.

Erfahren Sie in diesem Kurs mehr über die Hintergründe, wie Haltungsschäden entstehen, welche langfristigen Auswirkungen diese auf den Bewegungsapperat haben und wie sie diesen mit gezielten Übungen entgegen wirken können.

Am ersten Abend erfolgt eine theoretische Einführung ins Thema, bei der Ihnen die Funktion des Bewegungsapparates, insbesondere der Gelenke und Faszien, erklärt werden. Zudem werden verschiedene Haltungsmuster analysiert.

Ab dem zweiten Abend werden praktische Übungen zur Kräftigung des Bewegungsapparates, zur Verbesserung der Beweglichkeit und zur Förderung der Faszien vermittelt. Es handelt sich um ein Ganzkörper-Training, das dazu beiträgt, Haltungsschäden vorzubeugen und bereits bestehenden Haltungsschäden entgegenzuwirken.

Termine: (jeweils Mittwochs, von 17.30 bis 18.30 Uhr)

- 22.01.2020
- 29.01.2020
- 05.02.2020
- 12.02.2020
- 19.02.2020
- 26.02.2020
- 04.03.2020
- 11.03.2020
- 18.03.2020
- 25.03.2020
- 01.04.2020

Veranstalter: Kreisvolkshochschule Mayen-Koblenz
Telefon: 0261 / 108-123 oder -368

Um Voranmeldung zum Vortrag wird beim Veranstalter gebeten.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

 

Die Traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine über 2.000 Jahre alte Erfahrungsheilkunde, die den Menschen ganzheitlich betrachtet.

Basierend auf der Erkenntnis, dass alles im Leben aus zwei Polaritäten besteht, entstand die Lehre von Yin und Yang, die alle Phänomene und alltäglichen Dinge nach diesen Gegensätzen einteilt. Yin steht dabei u. a. für den Mond, die Nacht, den Winter, die Kälte sowie für das Weibliche. Yang hingegen steht für die Sonne und den Sommer, den Tag, die Wärme und das Männliche.

Dabei dürfen beide Pole nicht als starr oder voneinander getrennt angesehen werden, sondern vielmehr als zwei Prinzipien, die sich gegenseitig ergänzen und bedingen. So folgt z.B. die Nacht auf den Tag oder auf den Regen, der Sonnenschein.


Neben der Lehre von Yin und Yang wurde zudem in Anlehnung an die Jahreszeiten, die sog. 5-Elementen-Lehre entwickelt, um im Einklang mit der Natur zu leben. Jeder Jahreszeit wird nach der chinesischen Weltanschauung u. a. eine Besonderheit, eine Komponente, eine Himmelsrichtung, ein Organ-Paar sowie ein Geschmack zugeordnet. Dass sich einzelne Jahreszeiten ergänzen und voneinander abhängig sind, wird spätestens bei Betrachtung des Jahreszyklus verdeutlicht, wenn man an die Natur denkt. 

Lernen Sie in unserer Vortragsreihe, welche Einflüsse dazu beitragen, dass es zu einem Ungleichgewicht von Yin und Yang kommen kann. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie dieses Ungleichgewicht durch gezielte Ernährung und den Einsatz von Heilpflanzen wieder in Balance bringen können und welche Faktoren Sie zudem berücksichtigen müssen, um Fit und Vital durch die einzelnen Jahreszeiten zu kommen.

Die Veranstaltungen sind einzeln buchbar. Da diese jedoch aufeinander aufbauen, wird empfohlen an der kompletten Seminarreihe teilzunehmen.

Termine:
Donnerstag, den 23.01.20 von 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: "Ernährungslehre nach TCM - Grundlagen von Yin und Yang" (Einführungskurs)

Donnerstag, den 05.03.20 von 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: "Das Frühjahr" (Holzelement)

Mittwoch, den 27.05.20 von 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: "Der Sommer" (Feuerelement)

Mittwoch, den 19.08.20 von 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: "Das Spätsommer" (Erdelement)

Mittwoch, den 07.10.20 von 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: "Der Herbst" (Metallelement)

Mittwoch, den 25.11.20 von 18:00 - 19:30 Uhr
Thema: "Der Winter" (Wasserelement)

Veranstalter: Kreisvolkshochschule Mayen-Koblenz
Telefon: 0261 / 108-123 oder -368

Um Voranmeldung zum Vortrag wird beim Veranstalter gebeten.

Ihr / Euer
Heilpraktiker David Stein

Kontakt

Logo Footer
Praxis für 

Naturheilverfahren - Sportheilkunde - Ernährungslehre

Luisenstraße 2-4
56170 Bendorf

Tel: 0261 88966449 
Mobil: 0171 4105249

EMail: info(at)heilpraktiker-stein.de

Patientenfeedback

Das sagen Patienten über mich:

Heilpraktiker
in Bendorf auf jameda