therapie

TCM die „Traditionelle chinesische Medizin“ ist eine über 2.000 Jahre alte Erfahrungsheilkunde.

Krankheiten entstehen aus asiatischer Sicht insbesondere dann, wenn sich unsere Lebensenergie „Qi“ verändert hat. Diese Energie durchströmt unseren ganzen Körper in sogenannten Energiebahnen, den „Meridianen“. Damit das „Qi“ harmonisch in den Meridianen fließen kann, bedarf es des Gleichgewichts der gegensätzlichen Prinzipien von Yin und Yang.

Yin und Yang sind gegensätzliche Prinzipien, die sich gegenseitig ergänzen und bedingen. Yin steht dabei u. a. für das ruhende und bewahrende Prinzip, das Weibliche, für die Nacht. Yang hingegen steht für das Aktive Prinzip, das Männliche und den Tag. Nur wenn sich beide Prinzipien im Einklang befinden, kann unsere Lebensenergie ungehindert fließen.


Ziel der einer TCM Behandlung ist es, ihr Ungleichgewicht zu beseitigen. Ein wesentlicher Pfeiler in der Behandlung stellt eine Ernährungsberatung dar. Dabei wird der Ernährungsplan individuell auf Sie angepasst. So benötigen z. B. Personen die immer stark frieren, eine andere Kost als solche denen ständig zu warm ist.

Ergänzt wird das ganze durch andere chinesische Therapieformen, wie z. B. der Verwendung von chinesischer Heilpflanzen, Moxatherapie und Akupunktur etc.

 

 

Kontakt


Praxis für Naturheilverfahren und Sportheilkunde


Koblenz-Olper-Straße 21
56170 Bendorf

Tel: 0261 88966449 
Mobil: 0171 4105249

EMail: info(at)heilpraktiker-stein.de

Patientenfeedback

Das sagen Patienten über mich:

Heilpraktiker
in Bendorf auf jameda